Freefall 0511 - 0520
Freefall 0511

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-09

0511.jpg
Aber Florence, der Raumhafen verlangt Liegeplatzgebühren.
Einen Moment. Verschwendungssinn... kribbelt. Es ist Geld auf dem Schiffskonto.
Nun, der Raumflugha-
fen isses. Wenn wir Geld haben, muss es unter die Leute.
Sam, es gibt and-
ere Modelle für die Budgetierung als das des Kongresses der Vereinigten Staaten.


Anmerkung des Übersetzers: Das Wortspiel um Sams Verschwendungssinn „spending sense“ und Spidermans Spinnensinn „spider sense“, funktioniert auf Englisch wegen der größeren phonetischen Ähnlichkeit, besser.
Die Kapitelüberschrift „Off to new destinations, if we can figure out where we're going.“ erinnert an das Motto des Freefallforums „Boldly going forward 'cause we can't find reverse.“, inspiriert durch den Satz „To boldly go where no man has gone before!“ im Vorspann der Fernsehserie Raumschiff Enterprise.
Alternativübersetzung

Freefall 0512

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-11

0512.jpg
Woher stammt das Geld?
Oh, das war ich. Ich war neugierig. Der Name „Joe“ deutet an, dass dies der zehnte benannte Sturm in diesem Jahr war.
Meine Nachforschungen erga­ben, dass der Grund für die vie­len Stürme ist, dass der Planet eine große Taumelbewegung um seine Achse hat. Dieses Bild aus der frühen Terraformingphase zeigt, warum.
Man hat dir
für 'ne wacke-
lige Achse Geld gegeben?
Ich sollte das erklären, wenn es nicht so sehr ablenkt und verstört. Im Moment finde ich es sehr verstörend, dass niemand das Schiff fliegt.

Alternativübersetzung

Freefall 0513

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-13

0513.jpg
Jetzt, wo ich Geld habe, brauche ich einen Platz zum Verstecken. Geld ist etwas, das man ausgeben und nicht an Gläubiger verschwenden sollte.
Der Raumhafen scheint eigentlich doch hervorragend geeignet, wenn man bedenkt, wie Florenz sowas organisiert.
Niemand wird mich jemals in einem Hangar suchen, der zwei Wochen im Voraus bezahlt wurde.

Alternativübersetzung

Freefall 0514

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-16

0514.jpg
Wir sind gelandet. Woher kommt das Geld, und können wir mehr bekommen??
Von Ecosystems Unlimited. Deswegen kam ich auf die Monde zu sprechen.
Dieser Planet wurde so konzipiert, dass er zwei Monde hat. Hier wie sich der Künstler vorstellt, dass diese hinter einem Wäldchen aufgehen.
Jetzt haben wir nur mehr einen Mond. Wooooo ist der andere abgeblieben? Wo wohl? Hmmmmm?
Keine voreiligen Schlüsse! Als ich hier ankam, war
er schon weg!

Alternativübersetzung

Freefall 0515

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-18

0515.jpg
Dieser Planet hatte zunächst nur einem Mond, mit etwa 1500 km Durchmesser.
Der Mond der Erde hat einen Durchmesser von 3476 km. Jemand meinte, dass es sich ausgleichen würde, wenn sie einen Mond vom lokalen Gasriesen nehmen würden, der einen Durchmesser von etwa 2000 km hat.
Wars richtig so?
1500 plus 2000 ist ungefähr 3476.
Sieht gut aus.
Autsch. Man sollte meinen,
sie hätten Schutzmaßnahmen
gegen so was.

Alternativübersetzung

Freefall 0516

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-20

0516.jpg
Sie lernten bei diesem Umzug eine Menge. Sie lernten, dass bei gleicher durchschnittlicher Dichte ein 1500 km-Mond und ein 2000 km-Mond nicht gleich einem 3500 km-Mond sind.
Sie lernten, wie schwierig es ist, große Monde in eine enge stabile Umlaufbahn zu bringen. Planeten mit mehreren Monden haben Monde, die im Vergleich zur Masse des Planeten winzig sind. Schließlich gaben sie auf und schickten den Mond zurück zum Gasriesen.
Die einzige Information, die ich nicht finden kann, ist, wer all diese schlechten Entscheidungen getroffen hat.
Sie haben in der Tat etwas sehr Wichtiges gelernt: Wie man die eigenen Spuren verwischt.

Alternativübersetzung

Freefall 0517

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-23

0517.jpg
Damit sind wir beim heutigen Stand der Dinge angelangt. Sie versuchen es erneut mit einem Ein-Mond-Modell.
Mit Daten die das Schiff, das mich hierher gebracht hat, gesammelt
hat, konnte ich einen effizienteren Orbitaleintritt planen. Wir kriegen zehn Prozent der Einsparungen.
Langweilig.
Nun dazu, wie wir noch mehr Geld kriegen können.
Langeweile war gestern.

Alternativübersetzung

Freefall 0518

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-25

0518.jpg
Der zweite Mondumzug ist zum politischen Symbol geworden. Alles, was fliegen kann, nimmt teil. Das gibt uns eine sehr schöne Gelegenheit.
Ich versteh. All diese sorgfältig orchestrierten Bewegungen. Unser Auftauchen wäre wie die unerwartete Ankunft eines betrunkenen Holzschuhtänzers während Beethovens zweitem Satz. Aber mit einem geeigneten pekuniären Anreiz können wir wohl weg bleiben.
Sam, wir wollen uns nicht einen solchen Ruf schaffen.
Sicher? Man zahlt mich nicht schlecht dafür, dass ich Dinge nicht tue. Das ist ein Ruf, der wirklich was einbringt. Ein Ruf, auf den wir aufbauen können.


Alternativübersetzung

Freefall 0519

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-27

0519.jpg
Bei so wenigen Schiffen im System und dem Versuch, beide Monde gleichzeitig zu bewegen, gibt es praktisch keine freie Transportkapazität mehr.
Jeder wusste, dass dies kommen würde und hätte darauf vorbereitet sein müssen. Theoretisch sollte es für uns gar keine Arbeit geben.
Zum Glück für uns gibt es immer ein paar Leute, die glauben, dass die Realität und die Gesetze der Physik nicht für sie gelten.

Alternativübersetzung

Freefall 0520

Auf zu neuen Ufern, sobald wir wissen wie das geht
[!0.987]2001-07-29

0520.jpg
Gut gemacht, Florence. Geh ins Bett. Den Rest kann ich selbst erledigen.
Ist dir aufgefallen, dass Florence etwas blaß aussieht?
Yo. Der Doktor sagt, das liegt daran, dass sie Blut braucht.
Blaß. Schläft tagsüber. braucht Blut. Hat Reißzähne. Ich bin mir einfach sicher, dass das
etwas bedeutet!

Alternativübersetzung

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information